Relaxed, individual & stylish - Willkommen bei Ibiza Selected. Wir bieten die schönsten Urlaubsimmobilien auf Ibiza an.   
Kontakt: [email protected]

Aus unserem Ibiza-Blog:

Versteckt, ruhig und gemütlich – Die TOP 5 Secret Beaches auf Ibiza

  Von Franzis Footprints von Ibiza Selected        9. May 2018

Versteckt, ruhig und gemütlich – Die TOP 5 Secret Beaches auf Ibiza

Ibiza hat in der Tat eine super wilde Party-Szene, ABER die magische Insel Ibiza bietet so viel mehr als nur die überall bekannte Club-Szene. Vor allem die einzigartigen Landschaften sind der Grund, warum viele Touristen die Insel so sehr lieben und immer wieder dorthin zurückkehren.

Tausende Urlauber genießen ihre freie Zeit jährlich an Ibizas schönsten Stränden, insbesondere am berühmten Playa d’en Bossa, der in der Hauptsaison sehr belebt und teilweise auch sehr überlaufen ist. Fall Sie mal eine ganz andere Seite der Insel erleben wollen, die viel ruhiger und relaxter ist als der beliebte Partystrand, lesen Sie jetzt weiter, denn wir haben die Top 5 Ibiza Secret Beaches mal zusammengefasst.

Cala Llentrisca

Versteckt im Süden von Es Cubells im Westen der Insel, finden Sie diesen noch eher unberührten Strand in seiner vollen Pracht! Dieser Ort läd mehr als nur zum sonnenbaden ein, denn er ist auch ein Paradies für alle Abenteurer und Badenixen. Kommt man mit dem Auto oder Motorroller, muss man ein wenig mehr im Landesinneren parken, von wo aus man auf einem steinigen Schotterweg den Hang hinunter zum Strand wandern muss.

 Bevor man losläuft, sollte man besser noch mal bei Google Maps die Wanderroute checken, denn die Internetverbindung ist dort nicht so gut ist und man hat Schwierigkeiten beim navigieren.Optimal für alle Entdecker und Abenteuerlustige, die auch mal Umwege für ihr atemberaubendes Ziel in Kauf nehmen. Aufgrund dem beschwerlichen Zugang zum Beach ist dieser Trip nicht wirklich empfehlenswert für ältere oder behinderte Menschen und Kinder. Aber vor allem für Paare oder Freunde, die dem Lärm der Party-Strände Ibizas entfliehen wollen, ist dieser Ort wie Himmel auf Erden. Der Blick von den Felsen hinunter zum Strand ist einfach atemberaubend und es macht auch mega Spaß, diese winzigen Pfade hinunter zu laufen. Festes Schuhwerk ist allerdings ein Must-have, daher lass deine Birkenstocks und Flip Flops lieber zu Hause!

S’Estanyol

Ein weiterer wunderschöner etwas abgelegener Strand befindet sich im südöstlichen Teil der Insel in der Nähe von Roca Lisa. S’Estanyol ist ein sehr ruhiger Strand mit unberührter Natur. Dadurch dass es dort recht windgeschützt ist, ist es wegen des ruhigen Wassers ein absoluter Hotspot für Schnorchler. Dieser Strand ist das absolute Paradies für alle, die gerne im kristallklaren Wasser schwimmen oder als Sonnenanbeter einen unglaublichen Ausblick genießen möchten. Die typischen Fischerhäuser aus Holz machen die Landschaft einfach perfekt. Wenn Sie schwimmen gehen, seien Sie vorsichtig beim Betreten und Verlassen des Meeres wegen der scharfen Felsen. An diesem versteckten Strand finden Sie auch viele schöne Fische und natürliche Unterwasserhöhlen. Also nehmen Sie unbedingt Ihren Schnorchel mit, wenn Sie diesen Ort besuchen!

Punta Galera

Falls Sie nach einem super exklusiven Ort für ein Sonnenbad suchen, dann wird Punta Galera absolut begeistern! Umgeben von Natursteinformationen und vorspringenden Klippen, die wie flache Treppen aussehen, finden Sie nördlich von San Antonio einen ganz besonderen „Strand“ zwischen Cala Gracioneta und Cala Salada (beides auch wunderschöne, aber etwas belebtere Strände).

Punta Galera ist eine pure Oase für alle, die an einem ruhigen und inspirierenden Ort mit flachem Untergrund meditieren oder Yoga und mit atemberaubenden Meerblick machen möchten. Zudem ist es auch ein beliebter Ort für Nudisten! Die beste Zeit ist nachmittags für ein spätes Sonnenbad, gefolgt von einem spektakulären Sonnenuntergang. Was ich Ihnen auch empfehlen kann, ist der super kleine und extrem versteckte Geheimstrand direkt neben Punta Galera. Wenn Sie bei Punta Galera ankommen, biegen Sie links ab und gehen Sie entlang der Klippen ca. 100 Meter weiter bis zum Ende der Felsen und steigen Sie dann hinunter zum Strand. Ich habe diesen Ort letztes Jahr ganz zufällig entdeckt, als ich versehentlich den falschen Weg nahm und war so überrascht, was meine Augen da unten sehen konnten. Absolut ein Must-seen!

S’Illot d´es Rencli

Auf dem Weg in den nördlichen Teil der Insel finden Sie auf dem Weg nach Portinatx nahe der Cala Xarraca einen wunderschönen kleinen Strand, der S’Illot d’es Rencli genannt wird.

Es ist eine ca. 30 minütige Fahrt von Ibiza-Stadt und nur 10 Minuten länger ab San Antonio und absolut einen Besuch wert. Dort angekommen findet man oben auf den Felsen, wo es auch einen Parkplatz gibt, ein wunderbares Restaurant mit Meerblick, das super leckere Meeresfrüchte und Reisgerichte anbietet. Dieser Ort ist das reine Naturparadies, so ruhig und fast unberührt. Auch ein wundervoller Strand zum Entspannen, Schwimmen, Schnorcheln und Erkunden von Ibizas Flora und Fauna. Der beste Ort, um den Aufenthalt dort am enspanntesten zu genießen, ist auf den Dächern der alten Fischerhütten, von denen man einen herrlichen Blick über den Strand und das durchsichtige Wasser hat.

Es Niu de s’Aguila

Mein absoluter Lieblings-Secret Beach auf Ibiza ist Es Niu de s’Aguila, welcher sich im Südwesten der Insel befindet. Um diesen Strand zu erreichen, fährt man mit dem Roller oder Auto am besten bis nach Ses Boques, von wo aus man eine etwas längere ca. 30 minütige Wanderung über Stock und Stein in Kauf nehmen muss, um zu diesem ganz besonderen Strand zu gelangen. 

 Es Niu de s’Aguila ist ein eigentlich ein Privatstrand, exklusiv für die Bewohner der Fincas, welche oben auf den Klippen liegen. Kaum jemand benutzt diesen Strand, weil er privat und ziemlich schwer zu erreichen ist. Nach einer halben Stunde Fußweg erreichen Sie diesen Strand, der den beschwerlichen Weg dorthin allemal wert ist! Dort angekommen finden Sie nur ein kleines hölzernes Fischerhäuschen und einen schönen Strand mit sehr klarem Wasser. Für mich ist es definitiv mein Nummer 1 auf Ibiza, denn man hat diesen ca. 200 Meter langen Strand komplett für sich und einen atemberaubenden Meerblick mit vielen kleinen Felsen, die aus dem Wasser ragen. Wenn Sie den perfekten Ort für pure Entspannung und Ruhe suchen sowie Zeit für Zweisamkeit, dann ist dies der richtige Ort für Sie. Aber achten Sie darauf, ein Lunchpaket und viel Wasser mitzunehmen, da es kein Restaurant oder Café in unmittelbarer Nähe gibt. Absolutes Robinson-Crusoe-Feelings gibt´s hier allerdings inklusive!

Bilder und Copyright von Franzis Footprints

Tags:

Beaches of Ibiza Hidden Beach Strände auf Ibiza Ibiza Strand Secret Beach Strand Ibiza Strände von Ibiza

Share:

Weitere Ibiza Storys