Aus unserem Ibiza-Blog:

Cala Benirras – unvergessliche Sonnenuntergänge mit Ibiza´s Hippies

Cala Benirras – unvergessliche Sonnenuntergänge mit Ibiza´s Hippies

  2. April 2018

Noch keine Pläne für Sonntag abends? Jetzt schon: Denn es gibt wohl kaum einen besseren Ort für einen chilligen Sonntag als in Cala Benirras, einer kleinen Bucht im Norden von Ibiza. Sie erreichen diesen Strand, welcher 160 Meter lang und 40 Meter breit ist, in 10 Minuten Fahrt von San Miguel aus. Wenn Sie mit dem Auto oder Motorroller kommen, können Sie den kostenlosen Parkplatz auf der Cala Benirras nutzen. Von dort bringt Sie ein kostenloser Shuttlebus runter zum Strand.
Dieses kleine wunderschöne Stückchen Erde ist ein reiner Naturtraum. Unbedingt den Schnorchel mitnehmen! Denn am rande der Klippen, kann man einige richtig schöne Fische sehen.

Früh aufstehen lohnt sich, denn morgens ist noch nicht so viel los und man hat die Bucht fast für sich allein (abhängig von der Jahreszeit, aber von April bis Juni und dann wieder von September bis Oktober ist es ziemlich ruhig).

Vor Ort gibt es einige nette kleine Strandrestaurants, wo man zum Beispiel super leckeres spanisches Essen wie Paella und Tapas und erfrischende Getränke wie eiskalten Sangria (spezieller spanischer Wein mit Früchten) oder ein kaltes Cerveza (Bier) bekommen kann.

Wegen seiner fantastischen Atmosphäre ist Cala Benirras auch für atemberaubende Open-Air-Hochzeiten auf den Felsen rund um die Bucht mit perfekten Meerblick bekannt. Wenn Sie auf der rechten Seite des Strandes bis zu den Klippen gehen, werden Sie die kleinen Holzstühle für die Hochzeitszeremonien sehen. Als ich das letzte mal bei Cala Benirras war, bin ich versehentlich in eine Eheschließung reingeplatzt, bei der alle Gäste sowie das Brautpaar, ganz in weiß gekleidet waren! Die Kulisse war komplett mit schönen Blumen geschmückt und als sie sich das JA-Wort gaben, war die Sonne gerade am Untergehen! Welch ein wahnsinnig schönes Bild!

Den ganzen Tag dort zu verbringen, ist ein absolutes Muss, wenn man den besten Teil des Tages nicht verpassen will:
Einen romantischen Sonnenuntergang und das damit verbundene faszinierende Lichterspiel  über dieser Bucht zu genießen ist wirklich wunderschön. Dieser Ort hat mich zu keiner Zeit enttäuscht, um einen atemberaubenden Sundowner zu sehen. Es ist immer ein Schauspiel, aber besonders am Ende der Sommersaison, wenn sich der Himmel in violette Farben verwandelt, ist es unvergesslich!

Aber dieser Strand hat noch mehr zu bieten:

Sonntags hat man nämlich die einmalige Chance, mal die Hippie-Seite der magischen Insel hautnah zu erleben. Denn wenn dann die Sonne in Cala Benirras untergeht, wird das Spektakel von Trommlern aus der ganzen Welt gefeiert, die jeden Sonntag an diesem besonderen Ort zusammenkommen, um ihr Hippie-Ritual des gemeinsamen Musizierens auszuleben.

Bringen Sie selbst eine Trommel mit und stimmen mit ein oder genießen Sie einfach die Hippie-Vibes mit einem kleinen Tanz zum hypnotisierenden Rhythmus. Ganz egal ob als Zuschauer oder Akteur, dieser Abend wird noch lange im Gedächtnis bleiben.

Cala Benirras ist der richtige Ort für einen Sonntag, wenn Sie mal eine andere Seite von Ibiza sehen wollen. Eine ganz besondere kulturelle Erfahrung und der perfekte Abschluss eines herrlichen Strandtages!

—-

Pictures and copyright by Franzis Footprints (www.franzis-footprints.com).


Tags:

Cala Benirras Hippie Lifestyle Hippies Strände auf Ibiza Sunsets

Share:

Weitere Ibiza Storys