Aus unserem Ibiza-Blog:

Die 11 besten Sunset Bars & Restaurants auf Ibiza

image

Die 11 besten Sunset Bars & Restaurants auf Ibiza

  27. February 2019

Auf der schönsten Insel des Mittelmeers steht der Sommer kurz bevor. Es gibt nichts schöneres als das Frühjahr mit all seinen Facetten auf Ibiza zu verbringen.

Wenn die Tage länger und die Nächte kürzer werden, strahlen auch wieder die atemberaubenden Sonnenuntergänge in ihren kraftvollen Farben.

Im folgenden Artikel stellen wir Ihnen die 11 besten Sunset-Bars & Restaurants vor, in denen man neben einem frischen Cocktail oder genussvollen Dinner den besten Blick auf einen magischen Sonnenuntergang erleben kann. Die ersten Sunset-Bars und Beachclubs feiern bereits Ende März ihre Openings. Es lohnt sich also bereits im Frühjahr eine Reise auf die Insel zu unternehmen, um die ersten Sonnenstrahlen einzufangen und die ersten Sonnenuntergänge mit den Einheimischen zu zelebrieren.

Cafe del Mar – das am Meeresufer an der Promenade von San Antonio gelegene Cafe bietet den perfekten Blick auf einen entspannten Sonnenuntergang, während bei einem gemütlichen Drink die Zeit vergessen wird bis die Sonne am Horizont ins Meer verschwindet. Das Cafe del Mar gilt als DIE Sunset-Bar auf der Insel überhaupt. Neben köstlichen Drinks, kühlem Bier und typisch spanischen Sangria lässt sich im Cafe del Mar auch hervorragend essen. Bereits 1980 servierte das Cafe Drinks auf seiner Uferterrasse und begleitete den Sonnenuntergang in entspannter Atmosphäre mit passender Musik. Nicht nur für die Eröffnung weiterer Sunset Bars auf Ibiza war das Cafe del Mar eine Inspiration; sondern wurde auch für seine einzigartigen Chill-Out Compilations berühmt. Die Cafe del Mar Musik prägt noch bis heute die Musik-Szene Ibizas, denn sie ist Ursprung für die nicht nur auf Ibiza beliebten und oft gespielten Deephouse-Sounds.

Cafe Mambo – das Cafe Mambo folgte der Idee, den Sonnenuntergang bei erfrischenden Drinks und tollem Essen zu feiern. Das Cafe liegt ebenso wie das Cafe del Mar an der Küste von San Antonio. Die Karte bietet hervorragende internationale Küche, und bietet Steak- und Fischliebhaber ausgezeichnete Speisen und einen unbezahlbaren Blick auf den ibizenkischen Sonnenuntergang. Das Cafe Mambo startet am 15. Mai in die Sommersaison.

Mint Lounge – direkt neben dem Cafe Mambo am berühmten Sunsetstrip gelegen bietet die Mint Lounge eine moderne Bistroküche mit einer Karte die von frischen Salaten, über Pasta bis hin zu fruchtigen Cocktails reicht. Die Atmosphäre ist offen, freundlich und wird abgerundet mit einem fantastischen Ausblick auf den Sonnenuntergang, der begleitet wird von lässiger Deep-House oder Chillout-Musik. Opening date ist der 31. März 2019.

Fresh Ibiza – die perfekte Wahl für alle, die den Sonnenuntergang bei gemütlichem Ambiente und entspannter Atmosphäre genießen möchten. Das Fresh bietet leckere hausgemachte Gourmetburger und Cocktails zu erschwinglichen Preisen. Das Lokal liegt direkt am Eingang des Sunset Strips vom Hafen in Richtung Westküste und öffnet ab 9. Mai seine Türen.

Savannah – gleich neben dem Fresh befindet sich, für alle die es etwas abgedrehter mögen das Savannah. Hier trifft man vor allem Gin-Kenner und Musikliebhaber der klassischen Generation. Die Sunset-Bar an der Uferpromenade punktet vor allem mit seinem erstklassigen Essen und dem tollen Service. Im Sommer finden hier oft Pre-Partys statt. Also hervorragend, um die Party-Nacht mit einem wunderbaren Sonnenuntergang bei ersten warm-up Drinks und coolen Sounds zu starten. Tagsüber lässt sich die Sonne und das südländische Feeling hervorragend bei entspannten Ibiza-Rhythmen genießen. Ab dem 1. Mai startet das Savannah wieder mit unvergesslichen Ibiza-Abenden.

Cotton Beach Club/Cotton Fitness Club – wer den Sonnenuntergang am liebsten bei einer Runde Sport erlebt geht in den optimal gelegenen Cotton Fitness Club. Es handelt sich dabei um einen Health- und Fitness Club in dem man jedoch neben einem Workout mit Blick auf das Meer auch den Sonnenuntergang in gehobener Atmosphäre bei einem Drink an der Bar oder dem Pool genießen kann. Die Speisekarte lässt keinen Wunsch für exklusive Speisen übrig auch die Weinkarte bietet für den Genießertyp das Passende. Der Cotton Fitness Club befindet sich am Strand der Cala de Moro. Zusätzlich bietet Cotton auch einen Beachclub an der Cala Tarida, in welchem ebenso hervorragendes Essen geboten wird. Für einen atemberaubenden Sonnenuntergang eignen sich beide Clubs hervorragend. Der Fitnessclub ist ganzjährig geöffnet und der Beachclub an der Cala Tarida öffnet im April mit seiner fabelhaften mediterranen Küche.

Golden Buddha – das Sunset-Restaurant am kleinen Strand Calo d´es Moro ist etwas ruhiger und ein Ort zum entspannen, abseits des turbulenten Ibizas. Hier lässt sich der Sonnenuntergang hervorragend in Ruhe genießen. Die Karte bietet internationale Köstlichkeiten und Snacks zum Schlemmen. Die diesjährige Opening-Feier findet am 2. Mai statt.

Sunset Ashram – das Restaurant liegt am wunderschön gelegenen Strand von Cala Comte. Von der Terrasse aus lässt sich hervorragend den spektakulären Sonnenuntergang betrachten und dabei ein wunderbares Dinner genießen. Die außergewöhnliche Architektur fügt sich hervorragend in die Felsen der Umgebung ein. Abends wird der Sonnenuntergang von Musik verschiedener DJ´s begleitet. Hauptsächlich bietet das Restaurant jedoch Raum zum entspannen und ist durch den super gechillten Hippie-Charme ein echtes Special auf der Insel.

Blue Marlin – eine glamouröse und extravagante Beachbar am Strand der Cala Jondal.. Das Blue Marlin ist Treffpunkt der High-Society und ein Paradebeispiel für den luxuriösen Ibiza-Lifestyle. Die Beachbar ist mit komfortablen Strandbetten ausgestattet, wo man es sich tagsüber mit Blick aufs Meer gut gehen und den Tag mit einem wunderbaren Sonnenuntergang ausklingen lassen kann. Die Menükarte bietet exklusivste Küche mit einzigartigen Gerichten. Von mediterraner Küche bis Sushi ist alles dabei und das in gehobenem Stil. Nach Sonnenuntergang lässt es sich im Blue Marlin bei Sternenhimmel zu Ibiza-Sounds ausgiebig bis in die Nacht hinein feiern.

Sa Punta – ein Restaurant mit einem phänomenalen Blick auf das Meer und Ibiza-Stadt mit seinem Hafen im Hintergrund. Zwar ist der Blick auf den Sonnenuntergang nicht ganz so spektakulär, wie von der Westküste aus. Jedoch ist das exklusive Essen kombiniert mit dem Blick auf die Uferpromenade ein absolutes Highlight.

Kumharas Ibiza – die Sunset-Bar ist einer der besten Plätze Ibizas,um den Tag mit einem wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang ausklingen zu lassen und bei absolut entspannter Atmosphäre einen fruchtig frischen Cocktail zu genießen. Die Bar ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Dabei bietet das Restaurant exquisite Gerichte, die eine Geschmacksexplosion garantieren. Das Kumharas eröffnet am 14. April die Saison.

Es ist also nicht mehr lange hin, bis wir wieder unvergessliche, laue Sommerabende auf Ibiza genießen können. Was will man mehr, als das Leben auf der magischen Insel im Schein des farbenfrohen Sonnenuntergangs zu feiern?

Tags:

Beach Bars Beachbars Ibiza Sunset Sunset Bars

Share:

Weitere Ibiza Storys